Behandlungsmöglichkeiten in der Praxis Dr. Georg Neubauer

Unser Behandlungsspektrum umfasst folgende Schwerpunkte

Oralchirurgie
Oralchirurgische Eingriffe können in örtlicher Betäubung oder Narkose durchgeführt werden. Die Behandlungen umfassen das Entfernen von Zähnen, Weisheitszähnen, Wurzelspitzen, Zysten oder ähnlichem. Auch Kieferhöhlenoperationen, Knochenaufbauten und Eingriffe am Zahnfleisch gehören zu diesem Spektrum.

Implantologie 
In der Implantologie geht es um das Setzen von Zahnimplantaten. Heute sind diese meistens enossale Implantate also „künstliche Wurzeln“, die man in dem Kiefer befestigt. An dem Implantat werden dann Kronen oder Hilfsteile für Prothesen befestigt. Implantate bestehen aus Titan, Titanlegierungen oder Keramik.

Parodontologie
Parodontologie ist die wissenschaftliche Bezeichnung für die Thematik rund um den Zahnhalteapparat. Auch kariesfreie Zähne können vom Ausfallen bedroht sein, wenn sie nicht mehr genügend im Zahnbett verankert sind. Durch parodontologische Eingriffe kann man Parodontitis aufhalten.

Ästhetische Zahnheilkunde
Schöne Zähne tragen sehr zum Wohlbefinden der Menschen bei. Karies, Parodontitis oder Zahnfehlstellungen können der Grund sein, keine schönen Zähne zu haben. In der ästhetischen Zahnheilkunde will man dem Patienten helfen, seinen ästhetischen Ansprüchen gerecht zu werden.

Endodontie
Unter Endotont versteht man das Zahninnere, das Gefäß-Nervenbündel, welches durch Entzündungen Schmerzen verursachen kann. In der Endotontie nimmt man diese Schmerzen, wenn möglich durch schonende Behandlung des Zahninneren.

Narkosebehandlung
Manchmal kann man mit der örtlichen Betäubung nicht die nötige Behandlungskooperation finden. Die Gründe dafür können psychischer oder physischer Natur sein. In solchen Ausnahmen ist es gut, wenn man Behandlungen in Narkose, also totaler Betäubung durchführen kann. Dies sollte von Narkoseärzten durchgeführt werden.

Prophylaxe
Prophylaxe ist die professionelle Zahnreinigung siehe auch Mundhygiene.

DVT Digitale Volumentomographie dreidimensionales Röntgen 
Mit Hilfe der digitalen Volumentomographie kann man dreidimensionale Röntgenbilder eines Menschen erstellen. Dies ist sowohl beim Auffinden von Erkrankungen als auch bei operativen Eingriffen hilfreich. Durch den Einsatz von digitalen Geräten können die Strahlenbelastungen auf ein Minimum reduziert werden.

Behandlungen von Patienten mit körperlichem und geistigem Handicap
Als Mensch und Zahnarzt ist es mir ein Anliegen, Menschen mit körperlichen Einschränkungen zu helfen. Wir haben unsere Praxis für die Zahnbehandlungen bei Patienten mit Handicaps eingerichtet. Behindertengerechte Ein- und Ausgänge, Fahrstühle, Toiletten und Behandlungen in Narkose gehören dazu.